Logo Programm 'Kompetenzen fördern'

Home  | Netzwerk-Teilprojekte 

Berufliches Qualifizierungsnetzwerk für Migrantinnen und Migranten in Nürnberg, Fürth und Erlangen

Startseite

Evaluation

Aktuelles

Kontakt

Impressum

Logo EU
Logo BiBB
Logo BiBB IQBM

Elternempowerment im Bildungssystem

Laufzeit:
Oktober 2004 bis November 2005

Projektskizze:
„Elternempowerment“ hat zum Ziel, Konzepte, Materialien und Methoden zu entwickeln und zu erproben, die geeignet sind, Ehrenamtliche (Eltern, Familienan-gehörige, Aktive in Vereinen, Einrichtungen) zu gewinnen, ihre Kompetenzen zu stärken und sie zu befähigen, der Zielgruppe „ Migranten-Eltern“ den Übergangsbereich der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung näher zu bringen.

Für die 5 Modulgrupppen haben sich nicht nur ein Großteil der Mitglieder der Steuerungsgruppe sondern noch ein weiterer Teil haupt- bzw. ehrenamtlicher Akteure/innen engagiert, insgesamt über 30 Personen. Das Ziel, bei diesem Projekt Personen mit Migrationshintergrund mit einzubeziehen, wurde von Anfang an beachtet und auch erreicht. Vertreter/innen aus den festgelegten Zielgruppen haben hierbei aktiv mitgewirkt.

Veranstaltungen:
Die Modulgruppen haben bis jetzt in 26 Zusammenkünften, einige wenige stehen noch aus, rund 50 Beratungsstunden aufgewendet, um auf die Zielgruppen fokussierte Informationsmaterialien und Arbeitsmittel zu erstellen. Die Integrationsberatung hat rund 20 Termine davon begleitend wahrgenommen.

Veröffentlichungen/ Produkte:
Folgende Module haben Materialien und Arbeitsmittel entwickelt und erstellt.

Arbeitsergebnisse
Stand 15.4.2005
Informationsmaterialien und Arbeitsmittel
M1 Das Schulsystem (Volks- und weiterführende Schulen in Bayern)
  • Überblick über das Bildungssystem zwischen Kindergarten und Beruf in Bayern
  • Selbstscheck für die Eltern: Bildungsprognose bei Migrationshintergrund
  • Schulsystem Bayern: ein Kartenspiel zu Fragen von Erziehung, Unterricht und Lernen in Bayern – hier insbesondere mit Variante 3 zum niederschwelligen Einstieg
M2 Die berufliche Erstausbildung
  • Zusammenstellung von Ausbildungsbegriffen, die im Einsatz der Schulungen von Bedeutung sind, in deutscher sowie türkischer, griechischer, russischer Sprache (auf der Grundlage des Fachglossar AUSBILDNG - Unterrichtshilfe für Ausbilderkurse -)
  • Entwicklung von muttersprachl- ichen Folienansätzen
M3 Berufsvorbereitende Maßnahmen

  • Pyramide zur individuelle Darstellung der Möglichkeiten von berufsvorbereitenden Maßnahmen zwischen Schule und Ausbildung Roadmap zur Gesamtdarstellung der einzelnen Wege
  • Handouts zur Erläuterung der einzelnen Maßnahmen, die auch als Handzettel an Teilnehmer/innen ausgehändigt werden können.
M4 Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglich-keiten (Berufsfach-, Abendreal-, Berufsober-, Fachoberschule, Abendgymnasium und Kolleg mit Adressenliste
  • Anerkennung schulischer und beruflicher Bildungsnachweise aus dem Ausland bzw. Förderung von beruflicher Fortbildung / Umschulung durch die öffentliche Hand
M5 Entscheidungsfindung und Bewerbungsprozesse
  • Berufswahluhr zur Darstellung des zeitlichen Zusammenhangs von INFORMIEREN, ENTSCHEIDEN, BEWERBEN
  • Ausbildungslift zur Darstellung der schrittweisen Vorbereitung auf eine Bewerbung/ Bewerbungsgespräch
  • Materialien für die einzelnen Schritte zur Vorbereitung auf eine Bewerbung bzw. Bewerbungs-gespräch

Die Projektbeschreibung liegt für Sie hier als PDF - Dokument vor.

Netzwerk-Teilprojekte

Elternempowerment im Bildungssystem

Beratungs- und Unterstützungsbedarfe bei Unternehmer/innen mit Migrationshintergrund

Partizipationsansätze: Migrantenselbstorganisationen

Partizipationsansätze: Ideenwerkstatt für jugendliche Migranten

Migranten/innen und Verwaltung

Informationspool

Teilqualifizierung